Rezept Himbeer - Mango - Törtchen

Zutaten für 4 Personen:

Biskuitboden:
3            Eier
0,09 kg  Staubzucker
              Vanillezucker
3 EL      Wasser
0,06kg   Mehl

Mangocreme:
0,10kg    Topfen
0,10kg    Mangopüree
0,02kg    Staubzucker
               Zitronensaft
2Blätter  Gelatine
               Rum
0,15l       Schlagobers

0,15kg    Himbeeren
1 Pkg.     Tortengelee
               Zitronensaft
               Zucker

ca. 1/4l    Wasser

Schokogitter und frische Früchte zum Garnieren

Biskuitboden: Eier mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Wasser zugeben. Mehl unterheben, auf ein Blech streichen und bei 180°C ca. 10 min. backen. Stürzen, Kreise ausstechen auf einen Teller geben. (Hohen Törtchenring darauf setzen!)

Mangocreme: Gelatine einweichen und das Schlagobers steif schlagen. Das Mangopüree mit Topfen, Staubzucker und Zitronensaft verrühren. Ein wenig Rum erwärmen und die Gelatine darin auflösen. Wichtig: Temperaturausgleich machen! - Zuerst ein wenig der Mangomasse zur Gelatine geben, damit sie abkühlt - sonst entstehen Klümpchen! Erst dann beide Massen miteinander verrühren. Schlagobers unterheben und die Mangocreme auf den Törtchen verteilen. Im Kühlschrank kalt stellen.

Himbeeren (Tiefkühlhimbeeren auftauen) auf den Törtchen verteilen. Das Tortengelee laut Packungsanleitung zubereiten und über die Himbeeren geben. Noch einmal kalt stellen.

Die Ringe entfernen und die fertigen Törtchen nach Belieben garnieren (evt. mit Schokogittern und frischen Früchten)

Gutes Gelingen wünscht euch Kathrin Lusser aus der HLW 4a!
(mit freundlicher Unterstützung durch Kamerafrau Carmen Unterweger) 

 

 

 

 

msnfacebookgoogleyoutubeHLW/HF Lienz  HLW/HF Lienz Theaterwerkstatt  Maturaball 2014 HLW/HF Lienz  HLW/HF Lienz Medieninformatik